sportsbusiness.de

Suche
Close this search box.

87,3% – Ligaportal dank Live-Reporter mit neuer Rekord-Tickerquote [Partner-News]

(c) ligaportal.at

Diesen Artikel teilen

Am vergangenen Wochenende, zwischen dem 29. März und dem 1. April, setzte das Ligaportal einen neuen Meilenstein in der Live-Berichterstattung von Kampfmannschaftsspielen in Österreich. Mit der beeindruckenden Übertragung von 858 Partien via Live-Ticker, was 87,3% aller in diesem Zeitraum stattfindenden Spiele entspricht, wurde ein neuer Rekord aufgestellt.

Besonders bemerkenswert war der Freitag, der 29. März, an dem Ligaportal-User die Möglichkeit hatten, 94,78% aller Kampfmannschaftsspiele – das waren 200 (!) von insgesamt 211 Partien – live auf ligaportal.at und in der dazugehörigen App zu verfolgen. Dieses hohe Maß an Abdeckung zeigt den unersättlichen Hunger der Fans nach Live-Sportinhalten.

Die Bedeutung dieser Entwicklung kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. In einer Zeit, in der der Zugang zu Live-Sportereignissen oft durch teure Abonnementdienste eingeschränkt ist, stellt das Ligaportal als größte (kostenlose) Fußballplattform des Landes weiterhin die zentrale Anlaufstelle für Fußballfans dar. 

Ein besonderer Dank gilt den vielen Reportern und Beitragenden, deren unermüdliches Engagement und Leidenschaft für den Fußball diese beeindruckende Leistung erst möglich gemacht haben.

Neueste Beiträge

(c) Pixabay

Netflix und NFL verhandeln über zwei Weihnachts-Live-Spieltage 2024

sportsbusiness.at UTR Sports und Sportradar

Sportradar soll für UTR Sports die Sichtbarkeit von Turnieren erhöhen

grafik-lms-fuerth

Erfolgreicher Auftakt – SpVgg Greuther Fürth und LMS Sport schließen sich erneut zusammen [Partner-News]

(c) Qatar Airways

Qatar Airways wird doppelter Airline-Partner der MotoGP

(c) Getty Images / Red Bull Content Pool

Formel 1 verzeichnet Umsatzanstieg von 45 Prozent im ersten Quartal

Podcast​