sportsbusiness.de

Suche
Close this search box.

Champions League Finalturnier in Lissabon immer konkreter

Benfica Lissabon Portgual
(c) Pixabay

Diesen Artikel teilen

In einem Finalturnier in Lissabon sollen die verbliebenen acht Mannschaften den Sieg der Champions League 2019/20 ermitteln. In Deutschland soll es ein ähnliches Format für die Europa League geben.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, haben sich die die Clubs und UEFA auf ein Finalturnier für die Champions League in Lissabon geeinigt. Die UEFA hat dazu jedoch vorerst noch nicht Stellung genommen.

Ab 10. August sollen in Lissabon in jeweils einem Spiel die Viertelfinale ausgetragen werden. Zuvor müssen noch die vier ausständigen Achtelfinal-Rückspiele bestritten werden. Die Semifinale würden dann am 18. und 19. August gespielt, das Endspiel am 23. August. Zuschauer sollen dem Plan zufolge nicht zugelassen sein, doch die UEFA möchte sich je nach Entwicklung der Coronavirus-Pandemie da noch eine Option offenlassen.

EL-Finalserie in Deutschland

Parallel dazu soll die Finalphase der Europa League in Deutschland in Duisburg, Düsseldorf, Gelsenkirchen und Köln über die Bühne gehen. Das „Final Eight“ soll demnach in einem ähnlichen Format gespielt werden. Auch hier müssen zuvor noch die Achtelfinale ausgespielt werden – der LASK ist bekanntlich nach einem 0:5 im Hinspiel zu Hause gegen Manchester United noch im Bewerb.


sportsbusiness.de-Newsletter

>> Jetzt zum sportsbusiness.de-Newsletter anmelden und von Montag bis Freitag immer top informiert in den Tag starten

Neueste Beiträge

kicker opta logo

Kooperation: kicker und Opta setzen erfolgreiche Partnerschaft fort – redaktionelles Zusammenspiel zur EM [Partner-News]

© SK Rapid / Red Ring Shots

SK Rapid stellt neuen Crowdinvesting-Rekord im österreichischen Fußball auf

(c) Interwetten

„Wackel Lothar“ nickt ab: So humorvoll sagt Interwetten die deutsche EM-Aufstellung voraus [Partner-News]

StadiumADS_Basketball_Screenshot_02

Handball, Basketball, Drohnenflüge und mehr: StadiumADS präsentiert bisher größtes Update [Partner-News]

(c) adidas

Sport1 sicherte sich Highlight-Rechte für die UEFA Euro 2024

Podcast​