sportsbusiness.de

Suche
Close this search box.

Deutsche Sporthilfe stellt ersten Liga-Partner vor

(c) Felix Hoffmann

Diesen Artikel teilen

Die deutsche Handball-Bundesliga GmbH (HBL) ist erster „Liga-Partner der Deutschen Sporthilfe”: Mit diesem neuen Status intensivieren HBL und Sporthilfe ihre seit 2011 bestehende Zusammenarbeit.

Inhalt der neuen Partnerschaft ist die Entwicklung von Kampagnen, um exklusiven Content im Verlauf der Bundesligasaisons auf den eigenen digitalen Kanälen auszuspielen und so in der Zielgruppe der Handball- und Sportfans für Bekanntheit, Unterstützung und Förderung der >> Sporthilfe zu werben. Dieser exklusive Content wird unter anderem auch dem Streamer Dyn zur Verfügung gestellt, der die Live-Übertragung und Highlight-Berichterstattung der >> HBL abdeckt.

HBL-Präsident Uwe Schwenker: „Die Sporthilfe steht für leistungsorientierte, effiziente und nachhaltige Förderung von Spitzensportlern. Sie fördert aber nicht nur Leistung, sondern übernimmt Verantwortung für diejenigen, die in unserer Gesellschaft sportliche Spitzenleistungen erbringen und Vorbildwirkung haben. Wir sind sehr stolz darauf, dieses unverzichtbare Wirken für Sport und Gesellschaft nachhaltig zu unterstützen und freuen uns auf die Intensivierung unserer Partnerschaft.”

Karsten Petry, Vorstand Marketing, Vertrieb und Events der Sporthilfe: „Wir freuen uns sehr, die Partnerschaft mit der Handball-Bundesliga bis mindestens 2026 fortzuführen. Die HBL als ‚Liga-Partner der Sporthilfe‘ teilt unsere Werte, vor allem unseren Leistungsanspruch und unterstützt unsere Arbeit für die besten deutschen Talente und Top-Athlet:innen. Gemeinsam können wir noch besser die Menschen begeistern, sich persönlich zu engagieren, damit wir auch in Zukunft über Erfolge von deutschen Spitzensportler:innen jubeln können.“

HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann: „Der Spitzensport ist für eine leistungsorientierte Gesellschaft unverzichtbar, hier leistet die Sporthilfe einen elementaren finanziellen Beitrag, in dem sie pro Jahr über 20 Millionen Euro für die Athletenförderung in Deutschland ausgibt. Durch diese Unterstützung wird es deutschen Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern leichter gemacht, den Anschluss an die Weltspitze zu halten.“

Neueste Beiträge

(c) Pixabay

Netflix und NFL verhandeln über zwei Weihnachts-Live-Spieltage 2024

sportsbusiness.at UTR Sports und Sportradar

Sportradar soll für UTR Sports die Sichtbarkeit von Turnieren erhöhen

grafik-lms-fuerth

Erfolgreicher Auftakt – SpVgg Greuther Fürth und LMS Sport schließen sich erneut zusammen [Partner-News]

(c) Qatar Airways

Qatar Airways wird doppelter Airline-Partner der MotoGP

(c) Getty Images / Red Bull Content Pool

Formel 1 verzeichnet Umsatzanstieg von 45 Prozent im ersten Quartal

Podcast​