sportsbusiness.de

Suche
Close this search box.

Harry Gartler: „Der geplante Tunnel-Club beim LASK ist etwas ganz Tolles und Neues“ [Partner-News]

Diesen Artikel teilen

Die besten Aussagen von Harry Gartler, Mastermind des Allianz Stadions und der Raiffeisen Arena, der beim Sportbusiness-Podcast KaffeehausTALK zu Gast war.

Die Episode mit Harry Gartler gibt es hier zu hören:

Episode 5 – Harry Gartler

Oder hier direkt hören:

Die wichtigsten Aussagen des KaffeehausTALK, Episode 5:

Harry Gartler über…

…seine Ambitionen, einen Verein zu führen: „Ich glaube, dass ich gerade mit meiner Erfahrung, mit all meinen wirtschaftlichen Kenntnissen – die ich aus der Selbständigkeit und aus dem Sport habe – und meiner Mitarbeiterführung ohne weiteres einen Verein leiten kann. Wenn man es mir anbietet, würde ich zumindest darüber nachdenken.“

…die Parallelen seines großen Hobbies Musik mit der Arbeit: „In der Musik ist es doch wie im Job. Wichtig ist, dass du es gerne und mit Leidenschaft machst.“

Werner Kuhn hat gesagt: Harry, kein Problem, ich setze dich auf das Pferd, und du brauchst es nur noch reiten. Ich habe mir die Geschichte angeschaut und geantwortet: Werner, ich glaube, ich brauche nicht einmal einen Sattel dafür.

Harry Gartler

…seinen Förderer Werner Kuhn, der ihn oft ins kalte Wasser geschmissen hat: „Werner Kuhn hat gesagt: Harry, kein Problem, ich setze dich auf das Pferd, und du brauchst es nur noch reiten. Ich habe mir die Geschichte angeschaut und geantwortet: Werner, ich glaube, ich brauche nicht einmal einen Sattel dafür.“

…die Überraschung, als beim Bau des Allianz Stadion ein Opel ausgegraben wurde: „Die Firma STRABAG hat bei den Bauarbeiten einen Opel gefunden, den haben sie ausgegraben. Bevor das Hanappi-Stadion dort gestanden ist, war auf diesem Platz eine große Gärtnerei. Irgendwo hat dort offensichtlich wer sein Auto vergraben. Du denkst dir dann natürlich: Wie kommt das Auto dort hin, hat wer etwas verstecken wollen? Aber es war alles in Ordnung, wir haben es entsorgt, und es waren keine Leichen drinnen.“

…das Thema Mitarbeiterführung: „Wenn du Mitarbeiter führen musst – egal ob im Sport oder in der Wirtschaft – dann ist es zuerst einmal wichtig, sie zu analysieren. Jeder Mitarbeiter ist anders. Es ist wie in einer Fußballmannschaft, und wahrscheinlich habe ich auch vieles aus dem Fußball mitgenommen. Du musst schauen, wo die Stärken und die Schwächen jedes Mitarbeiters liegen, und wie jeder auf gewisse Situationen reagiert. Danach formst du das Ganze zu einem Team. Und Mitarbeiter zu einem Team zu machen ist nicht schwierig, es sind oft nur Kleinigkeiten entscheidend.“

Der geplante Tunnel-Club ist etwas ganz Tolles und Neues. Ein VIP-Bereich, wo die Gäste durch eine Scheibe die Spieler beim Hinausgehen auf das Spielfeld sehen. Die Spieler sehen aber umgekehrt die Gäste nicht, bleiben ungestört. Das hat zwar Tottenham in London, gibt es aber weder in Österreich noch in Deutschland.

Harry Gartler

…den 16. Juli, dem Tag der Eröffnung des Allianz Stadion: „Eine Erleichterung. Nicht nur für mich, sondern für alle beim SK Rapid. Vom Präsidium bis zur Reinigungskraft waren alle froh, dass wir das Allianz Stadion zeitgerecht aufgesperrt haben. Das Eröffnungsspiel gegen Chelsea war einfach ein unglaubliches Erlebnis.“

…den Tunnel-Club, ein absolutes Highlight des neuen LASK-Stadions: „Der geplante Tunnel-Club ist etwas ganz Tolles und Neues. Ein VIP-Bereich, wo die Gäste durch eine Scheibe die Spieler beim Hinausgehen auf das Spielfeld sehen. Die Spieler sehen aber umgekehrt die Gäste nicht, bleiben ungestört. Das hat zwar Tottenham in London, gibt es aber weder in Österreich noch in Deutschland. Das wird sicherlich sehr gut ankommen.“

…das neue LASK-Stadion, das ein echter Maßstab in Europa werden soll: „Wenn dieses Stadion so gebaut wird, wie wir es entwickelt haben, dann ist es in Europa, im 20.000er-Segment, eine unglaubliche Benchmark.“

…sich bietende Chancen und das Ergreifen von Eigeninitiative: „Es ist ein Weg, den ich auch jungen Leuten empfehle. Nicht nur zu warten, ob sich jemand für dich interessiert. Sondern einfach zu sagen: Ich bin da. Denkt darüber nach, ob ich nicht der richtige dafür wäre.“

Gäste aus nationalem und internationalem Sportbusiness

Der KaffeehausTALK ist eine abwechslungsreiche, informative Mischung aus Sport- und Business-Podcast. „In den einzelnen Episoden werden unterschiedliche Karrierewege im Sportbusiness aufgezeigt, Wissen vermittelt und vor allem durch persönliche, unterhaltsame Geschichten untermalt“, so die beiden Podcast-Gastgeber Simon-Peter Charamza und Lorenz Kirchschlager. Gesprächspartner sind unterschiedliche Persönlichkeiten aus dem nationalen und internationalen Sportbusiness.

Die inhaltlichen Themen haben zwar mit dem Namen KaffeehausTALK nicht direkt etwas zu tun, aber als Wiener schätzen Kirchschlager und Charamza, dass die Wiener Kaffeehauskultur zum Plaudern, Fachsimpeln und Genießen einlädt – eine Atmosphäre, die sie auch in ihrem Podcast schaffen. In gemeinsam über 25 Jahren bei Vereinen, Verbänden, Agenturen und führenden Medien Österreichs durften die beiden eine Vielzahl an Experten und interessanten Persönlichkeiten kennenlernen, die sie nun an den Kaffeehaustisch bitten, um mit den Hörern ihre Geschichten und Erfahrungen zu teilen.

Alle zwei Wochen eine neue Episode

In etwa alle zwei Wochen wird eine neue Episode des KaffeehausTALK serviert. Nach den ersten vier Episoden mit Heinz Palme, Bartosz Niedzwiedzki, Sharif Shoukry und Thomas Freismuth steht bereits Harry Gartler (u.a. Projektleiter des Allianz Stadions in Wien und der Raiffeisen Arena in Linz) für die 5. Episode in den Starlöchern.

Zu hören ist der KaffeehausTALK auf allen gängigen Podcast-Plattformen wie z.B. Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Google Podcasts, CastBox und auch auf der Webseite KafeehausTALK.com. Hier haben die Hörer zusätzlich die Möglichkeit, einzelne Kapiteln und Themen nachzuhören, sowie den KaffeehausTALK-Newsletter zu abonnieren.


Keine exklusiven sportsbusiness.de-News mehr versäumen:

>> Jetzt zum sportsbusiness.de-Newsletter anmelden und von Montag bis Freitag immer top informiert in den Tag starten

Oder vernetzen Sie sich mit uns auf LinkedIn:

Neueste Beiträge

(c) Pixabay

Netflix und NFL verhandeln über zwei Weihnachts-Live-Spieltage 2024

sportsbusiness.at UTR Sports und Sportradar

Sportradar soll für UTR Sports die Sichtbarkeit von Turnieren erhöhen

grafik-lms-fuerth

Erfolgreicher Auftakt – SpVgg Greuther Fürth und LMS Sport schließen sich erneut zusammen [Partner-News]

(c) Qatar Airways

Qatar Airways wird doppelter Airline-Partner der MotoGP

(c) Getty Images / Red Bull Content Pool

Formel 1 verzeichnet Umsatzanstieg von 45 Prozent im ersten Quartal

Podcast​