sportsbusiness.de

Suche
Close this search box.

Philip Newald: „2020 war für alle Sportwettenanbieter grundsätzlich ein gutes Jahr“ [Partner-News]

Diesen Artikel teilen

Zum Start ins neue Jahr ist Philip Newald zu Gast beim Sportbusiness-Podcast KaffeehausTALK.

Mit dem Geschäftsführer des Sportwetten-Unternehmens tipp3, Präsidiumsmitglied des SK Rapid und Gründer der Stiftung motion4kids sprechen Lorenz Kirchschlager und Simon-Peter Charamza über: Sport, Wetten und Bewegung.

Philip Newald bringt in den KaffeehausTALK über 20 Jahre Erfahrung und Expertise im Sportbusiness mit. Er erzählt, wie man ein Sportwetten-Unternehmen fast unbeschadet durch die Corona-Krise steuert, wie die tipp3-Strategie im Sportsponsoring aussieht, welche Rollen Digitalisierung und Lobbying in seiner täglichen Arbeit spielen, und warum Pandemie-Klauseln zukünftig ein fixer Bestandteil von Partnerschaften sein werden. Wenn ihr wissen wollt, wie man Philip Newald von einem Sponsoring überzeugen kann, und nach welchen Kriterien Erfolg im Sponsoring bei tipp3 gemessen wird, dann seid ihr bei dieser Episode des Sportbusiness-Podcasts genau richtig. Philip Newald kennt aber nicht nur die Unternehmensseite: Über zwei Jahrzehnte in unterschiedlichen Rollen beim SK Rapid (Fan, Mitglied, Mitarbeiter bis hin zu seiner heutigen, ehrenamtlichen Position als Präsidiumsmitglied und Brückenbauer) führen zu vielen Sportbusiness-Insights aus Vereinssicht. Im KaffeehausTALK spricht Newald nicht nur über seine Herzensangelegenheit Rapid, sondern auch über seine zweite Leidenschaft: die Stiftung motion4kids, mit der er sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder über digitale Kanäle zu mehr Bewegung zu bringen. 

Die Episode mit Philip Newald gibt es hier zu hören:

Gäste aus nationalem und internationalem Sportbusiness

Der KaffeehausTALK ist eine abwechslungsreiche, informative Mischung aus Sport- und Business-Podcast. „In den einzelnen Episoden werden unterschiedliche Karrierewege im Sportbusiness aufgezeigt, Wissen vermittelt und vor allem durch persönliche, unterhaltsame Geschichten untermalt“, so die beiden Podcast-Gastgeber Simon-Peter Charamza und Lorenz Kirchschlager. Gesprächspartner sind unterschiedliche Persönlichkeiten aus dem nationalen und internationalen Sportbusiness.

Die inhaltlichen Themen haben zwar mit dem Namen KaffeehausTALK nicht direkt etwas zu tun, aber als Wiener schätzen Kirchschlager und Charamza, dass die Wiener Kaffeehauskultur zum Plaudern, Fachsimpeln und Genießen einlädt – eine Atmosphäre, die sie auch in ihrem Podcast schaffen. In gemeinsam über 25 Jahren bei Vereinen, Verbänden, Agenturen und führenden Medien Österreichs durften die beiden eine Vielzahl an Experten und interessanten Persönlichkeiten kennenlernen, die sie nun an den Kaffeehaustisch bitten, um mit den Hörern ihre Geschichten und Erfahrungen zu teilen.

Alle zwei Wochen eine neue Episode

Alle zwei Wochen wird eine neue Episode des KaffeehausTALK serviert. Nach den ersten elf Episoden mit unter anderem Heinz Palme, Bartosz Niedzwiedzki, Harry Gartler, Gregor Baumgartner, Irene Fuhrmann oder Philip Newald steht bereits Raphael Landthaler, ehemaliger Direktor beim SK Rapid und Vorstand der Österreichischen Fußball-Bundesliga, für die 12. Episode in den Startlöchern.

Zu hören ist der KaffeehausTALK auf allen gängigen Podcast-Plattformen wie z.B. Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Google Podcasts, CastBox und auch auf der Webseite KafeehausTALK.com. Hier haben die Hörer zusätzlich die Möglichkeit, einzelne Kapiteln und Themen nachzuhören, sowie den KaffeehausTALK-Newsletter zu abonnieren.


sportsbusiness.de Plus – jetzt kostenlos registrieren:

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für sportsbusiness.de Plus und erhalten Sie damit Zugang zu allen exklusiven Inhalten von sportsbusiness.de:

Neueste Beiträge

(c) Pixabay

Netflix und NFL verhandeln über zwei Weihnachts-Live-Spieltage 2024

sportsbusiness.at UTR Sports und Sportradar

Sportradar soll für UTR Sports die Sichtbarkeit von Turnieren erhöhen

grafik-lms-fuerth

Erfolgreicher Auftakt – SpVgg Greuther Fürth und LMS Sport schließen sich erneut zusammen [Partner-News]

(c) Qatar Airways

Qatar Airways wird doppelter Airline-Partner der MotoGP

(c) Getty Images / Red Bull Content Pool

Formel 1 verzeichnet Umsatzanstieg von 45 Prozent im ersten Quartal

Podcast​