sportsbusiness.de

Suche
Close this search box.

Vienna Vikings präsentierten Heimstätten für European League of Football Saison

(c) Stadt Wiener Neustadt / Weller

Diesen Artikel teilen

Die Vienna Vikings tragen ihre Heimspiele in der European League of Football in zwei Stadien aus: In der Wiener Generali-Arena und in der Ergo Arena in Wiener Neustadt.

Die >> Vienna Vikings starten in knapp zweit Monaten in die >> European League of Football Saison 2024. Dabei gehen sie mit großen Titelambitionen in ihr drittes Jahr in der Champions League des American Footballs. Lange Zeit war hier noch die Frage offen, wo die Vienna Vikings ihre Heimspiele austragen werden.

Lukas Leitner, der General Manager der Vikings beantwortete nun diese offene Frage: „Wir freuen uns sehr, nun mit der Generali-Arena und der Wiener Neustadt Ergo Arena unsere beiden Stadien für die Regular Season 2024 bekannt geben zu können. Beide gehören zu den modernsten Stadien Österreichs und bieten uns alle Möglichkeiten, unvergessliche Game Days für tausende begeisterte Football-Fans zu veranstalten.“

Die Spieltage teilen sich dabei wie folgt auf die beiden Stadien auf:

  • 1. Juni 2024 gegen die Raiders Tirol – Generali-Arena
  • 15. Juni 2024 gegen Berlin Thunder – Generali-Arena
  • 29. Juni 2024 gegen Wroclaw Panthers – Wiener Neustadt
  • 13. Juli 2024 gegen Helvetic Guards – Wiener Neustadt
  • 27. Juli 2024 gegen Prague Lions – Wiener Neustadt
  • 17. August 2024 gegen Fehervar Enthroners – Wiener Neustadt

Wiener Neustadt mit besonderem Party-Potenzial

Die Generali-Arena diente den Vikings bereits in den beiden Vorsaisonen als Heimstätte. Im Stadion in Wiener Neustadt haben sie bisher noch nicht gespielt. Dort sieht Lukas Leitner jedoch ein gewisses Potenzial für typisch US-amerikanische Erlebnisse: „Der riesige Parkplatz vor der Wiener Neustadt Ergo Arena lädt beispielsweise zu einer Tailgate-Party nach amerikanischem Vorbild ein und wir sind schon sehr gespannt, wie unsere Fans diese Chance annehmen werden. Wiener Neustadt ist ein sehr interessanter Standort für unser Franchise, da die Region ein sehr großes Einzugsgebiet abdeckt und aus allen Richtungen sehr gut erreichbar ist. Insbesondere aus Wien ist die Anreise mit der Bahn und per PKW über die Südautobahn leicht zu bewerkstelligen. Auch einen Fan-Shuttlebus aus Wien wird es geben, der für Saisonkartenbesitzerinnen sogar kostenlos ist.“ 

Die Verantwortlichen in Wiener Neustadt, allen voran Bürgermeister Klaus Schneeberger und Sportstadtrat Philipp Gruber, freuen sich ebenfalls, dass die Vienna Vikings vier ihrer Heimspiele in ihrer Stadt austragen werden: „Mit den Vienna Vikings dürfen wir DAS europäische Football-Aushängeschild bei uns in Wiener Neustadt begrüßen. Fest steht, dass American Football in unserer Stadt auch schon in der Vergangenheit einen Platz gefunden hat – damals am Sportplatz Flugfeld. Dass die Vikings nunmehr mit der Wiener Neustadt ERGO Arena eine Heimstätte gefunden haben, spricht für die Flexibilität des Stadions: Vom nationalen und internationalen Fußball, über Open-Air-Konzerte renommierter Weltstars, bis hin zur europäischen Elite im American Football. Die Sportstadt Wiener Neustadt bedankt sich bei allen Verantwortlichen und freut sich auf heiß umkämpfte Spieltage der Vienna Vikings.“

Neueste Beiträge

(c) Pixabay

Netflix und NFL verhandeln über zwei Weihnachts-Live-Spieltage 2024

sportsbusiness.at UTR Sports und Sportradar

Sportradar soll für UTR Sports die Sichtbarkeit von Turnieren erhöhen

grafik-lms-fuerth

Erfolgreicher Auftakt – SpVgg Greuther Fürth und LMS Sport schließen sich erneut zusammen [Partner-News]

(c) Qatar Airways

Qatar Airways wird doppelter Airline-Partner der MotoGP

(c) Getty Images / Red Bull Content Pool

Formel 1 verzeichnet Umsatzanstieg von 45 Prozent im ersten Quartal

Podcast​