sportsbusiness.de

Suche
Close this search box.

Von Asien bis Südamerika: Internationale Speaker bei der virtuellen FUTURE OF FOOTBALL BUSINESS Conference [Partner-News]

Diesen Artikel teilen

Die großen europäischen Ligen und Klubs sprechen immer von Asien als extrem spannenden Markt. Doch wie agieren europäische Topklubs, wie Borussia Dortmund und FC Barcelona und Ligen, wie die Bundesliga und LaLiga eigentlich in Asien? Welche Ziele verfolgen sie und wie können sie den Platzhirsch Premier League fordern?

Diesen Fragen geht die Podiumsdiskussion „How European Football makes an Impact in Asia“ im Rahmen der ersten virtuellen FUTURE OF FOOTBALL BUSINESS Conference auf den Grund. Am 3. September ab 12 Uhr diskutieren dazu Toni Claveria, Head of APAC des FC Barcelona, Ivan Codina, Geschäftsführer SEA & Australia von LaLiga, Suresh Letchmanan, Head of Asia von Borussia Dortmund und Kevin Sim, Head of APAC der deutschen Bundesliga.

Dieses Panel ist aber nicht das einzige internationale Highlight der Konferenz. So gibt etwa Joshua Mason, Vice President of Marketing & Strategy des US-Zweitligsten Indy Eleven am 3. September ab 18.30 Uhr einen Einblick in den „American Way of running a Football Club”.

Und direkt im Anschluss spricht Roberto Martinez Alvarez, Director of Marketing and Communications beim argentinischen Topklub Racing Club, über deren Strategie im Umgang mit Corona – Argentinien ist seit etwa fünf Monaten im Lockdown und das ganze Land hat enorme wirtschaftliche Probleme.

Rabatt für sportsbusiness.de-Leser

Insgesamt stehen an den zwei Tagen mehr als 35 Speaker aus aller Welt auf der virtuellen Bühne. Tickets für dieses geballte Fußballbusiness-Programm gibt es standardmäßig um 60 Euro, sportsbusiness.de-Leser sind mit dem Rabattcode „FOFBC20-sportsbusinessat“ bereits um 40 Euro mit dabei. Einzulösen ist der Code unter www.futureoffootballbusiness.com/tickets.

Wer die mehr als zwölf Stunden Programm nicht zur Gänze live verfolgen kann oder möchte, dem stehen sämtliche Inhalte eine Woche lang auch on-demand zur Verfügung.

Alles zur virtuellen FUTURE OF FOOTBALL BUSINESS Conference: www.futureoffootballbusiness.com


So wird auch Ihr Unternehmen sportsbusiness.de-Partner:

Wollen Sie mit Ihrem Unternehmen auch Partner von sportsbusiness.de werden und Ihre Unternehmensmeldungen über unsere Kanäle verteilen? Dann nützen Sie doch die sportsbusiness.de-Flatrate und erreichen Sie die Sport-B2B-Community mit wenigen Klicks!

>> Informationen zur sportsbusiness.de-Flatrate

Neueste Beiträge

(c) Pixabay

Netflix und NFL verhandeln über zwei Weihnachts-Live-Spieltage 2024

sportsbusiness.at UTR Sports und Sportradar

Sportradar soll für UTR Sports die Sichtbarkeit von Turnieren erhöhen

grafik-lms-fuerth

Erfolgreicher Auftakt – SpVgg Greuther Fürth und LMS Sport schließen sich erneut zusammen [Partner-News]

(c) Qatar Airways

Qatar Airways wird doppelter Airline-Partner der MotoGP

(c) Getty Images / Red Bull Content Pool

Formel 1 verzeichnet Umsatzanstieg von 45 Prozent im ersten Quartal

Podcast​