sportsbusiness.de

Suche
Close this search box.

Wiener Agentur realisiert Website-Relaunch für European Handball Federation

(c) EHF

Diesen Artikel teilen

(c) EHF

Die European Handball Federation und die Agentur Kraftwerk geben dem europäischen Handballsport ein neues digitales Zuhause und bündeln News, Videos und Match-Highlights, Liveticker, Spielpläne, umfangreiche Statistiken sowie Tickets für die besten Spiele unter einer Adresse.

Als Dachverband für den Handballsport in Europa veranstaltet und organisiert die EHF internationale Handball Wettbewerbe, wie zum Beispiel die EHF Champions League oder EHF EURO Events. Dieses umfangreiche Engagement hat die Agentur Kraftwerk nun in einer Website gebündelt. Mit dem Relaunch bietet die EHF-Website Handballfans Inhalte, um sich tagesaktuell über Teams, Events und Ergebnisse zu informieren. Auch Journalisten, Handballspieler und Trainer finden jetzt alle Informationen gesammelt. Mit wenigen Klicks lassen sich Real-Time-Statistiken abrufen oder die EHF Champions League und EHF EURO Events über die Website mitverfolgen. Mittels Newsletter werden Interessierte laufend mit den aktuellsten Nachrichten versorgt.

„Home of Handball“

Martin Hausleitner, EHF-Generalsekretär, kommentiert: „Die neue EHF-Website, ‚Home of Handball‘, ist ein zentraler Baustein unserer digitalen Präsenz, und wir sind sehr glücklich, wie wir dieses Projekt in den vergangenen Monaten gemeinsam mit Kraftwerk gestemmt und umgesetzt haben. Gemeinsam mit unseren Social-Media-Kanälen und unserer OTT-Plattform EHFTV wollen wir ‚Home of Handball‘ zum digitalen Anlaufpunkt für alle Handballfans auf- und ausbauen.“

„Ziel des Relaunches ist es nicht nur, Infos rund um den Sport attraktiver zu gestalten, sondern künftig auch neuste Technologien professionell in den europäischen Handballsport einzubinden. Mit ‚Home of Handball‘ wird den Spielern, Fans und Partnern eine multichannel Plattform mit Info, Daten und Gamification geboten, die in den kommenden Jahren ‚digital mehr als alle Stückerln spielen wird'“, ergänzt Kraftwerk-Geschäftsführer Heimo Hammer.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen
Das Video mit den wichtigsten Features des Relaunch

Keine sportsbusiness.de-News mehr versäumen:

>> Jetzt zum sportsbusiness.de-Newsletter anmelden und von Montag bis Freitag immer top informiert in den Tag starten

Neueste Beiträge

(c) Pixabay

Netflix und NFL verhandeln über zwei Weihnachts-Live-Spieltage 2024

sportsbusiness.at UTR Sports und Sportradar

Sportradar soll für UTR Sports die Sichtbarkeit von Turnieren erhöhen

grafik-lms-fuerth

Erfolgreicher Auftakt – SpVgg Greuther Fürth und LMS Sport schließen sich erneut zusammen [Partner-News]

(c) Qatar Airways

Qatar Airways wird doppelter Airline-Partner der MotoGP

(c) Getty Images / Red Bull Content Pool

Formel 1 verzeichnet Umsatzanstieg von 45 Prozent im ersten Quartal

Podcast​