sportsbusiness.de

Suche
Close this search box.

Sky: 20 Prozent höhere Quote mit Geisterspielen & neues Premium-Fußballrecht im Herbst

(c) Gepa Pictures / FCRBS

Diesen Artikel teilen

(c) Gepa Pictures / FCRBS

Sky Österreich hat rund um die Geisterspiele der Bundesliga die Quote um 20 Prozent erhöht. Für den Herbst kündigt der Sender ein neues Premium-Fußballrecht an.

Rund um die Präsentation der neuen Preis- und Paketstruktur hat Sky auch eine erste Bilanz zu den Geisterspielen gezogen. Gegenüber sportsbusiness.de meinte Uwe König, Vice President Editorial Sports, auf die Frage, wie die Geisterspiele auf Sky performt haben: „Die vielen englischen Runden waren natürlich gut für uns und wurden gut angenommen. Insgesamt können wir bei den Spielen der österreichischen Bundesliga eine Steigerung der Quote von 20 Prozent verzeichnen“, so König. Konkrete Zahlen will Sky noch im Juli veröffentlichen.

Neues Premium-Fußballrecht angekündigt

Für Aufsehen sorgte auch die Ankündigung von Michael Radelsberger, Director Go to Market Strategy bei Sky Österreich, dass Sky noch im Herbst ein neues Premium-Fußballrecht ins Portfolio aufnehmen werde. Konkreter wurde Radelsberger nicht, dem Vernehmen nach handelt es sich dabei jedoch nicht um Spiele von Nationalteams.


sportsbusiness.de-Newsletter

>> Jetzt zum sportsbusiness.de-Newsletter anmelden und von Montag bis Freitag immer top informiert in den Tag starten

Neueste Beiträge

(c) Pixabay

Netflix und NFL verhandeln über zwei Weihnachts-Live-Spieltage 2024

sportsbusiness.at UTR Sports und Sportradar

Sportradar soll für UTR Sports die Sichtbarkeit von Turnieren erhöhen

grafik-lms-fuerth

Erfolgreicher Auftakt – SpVgg Greuther Fürth und LMS Sport schließen sich erneut zusammen [Partner-News]

(c) Qatar Airways

Qatar Airways wird doppelter Airline-Partner der MotoGP

(c) Getty Images / Red Bull Content Pool

Formel 1 verzeichnet Umsatzanstieg von 45 Prozent im ersten Quartal

Podcast​